Anhänger

Anhängerprüfung der Kategorie BE

Bei uns kannst Du die Anhängerprüfung der Kat.BE absolvieren.

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

1. LA für BE bestellen

Formular "Gesuch um Erteilung eines Lernfahrausweises" downloaden und ausfüllen.
Das Formular ans Strassenverkehrsamt senden oder persönlich abgeben.
(Wer bereits im Besitz eines Führerausweises ist, d.h. im StVA registriert, benötigt keine Bestätigung der Gemeinde.


2. LA wird ausgestellt

Der Lernfahrausweis wird ausgestellt. Gültigkeit Kat. BE 2 Jahre.


3. Fahrstunden

Fahrstunden sind freiwillig, aber sehr zu empfehlen.

Begleitperson für Kat. BE ist keine erforderlich, wenn der Fahrzeuglenker über die Kategorie B verfügt.

L an Anhänger.


4. Praktische Prüfung

Prüfung mit Experte des Strassenverkehrsamtes. Fahrschüler fährt mit unserem Fahrschulauto/Anhänger und Experte die Prüfung. Dauer ca. 45 min. Prüfungsorte: Hinwil


5. Neuer Führerausweis

Nach bestandener Führerprüfung stellt das StVA den neuen Ausweis (Kreditkartenformat) innert 10 Tagen aus. In der Zwischenzeit ist man mit dem abgestempelten LA fahrberechtigt. Bis zum Erhalt des definitiven Ausweises wird von Auslandfahrten abgeraten.

Mit BE oder ohne BE ?

Wer nach dem 1. April 2003 einen Lernfahrausweis erhalten und die Prüfung Kat. B absolvierte, hat im Führerausweis keinen Eintrag der Kategorie BE.
Mit der Kat.B, ohne Kat. BE, ist man berechtigt einen Anhänger bis max. 750 kg mitzuführen und ...

Es heisst in den Unterlagen des StVA:
"mit einem Fahrzeug dieser Kategorie (Kat.B) darf ein Anhänger mit einem Gesamtgewicht von nicht mehr als 750 kg mitgeführt werden; Fahrzeugkombinationen aus einem Zugfahrzeug der Kategorie B und einem Anhänger von mehr als 750 kg, sofern das Gesamtzugsgewicht 3500 kg und das Gesamtgewicht des Anhängers das Leergewicht des Zugfahrzeuges nicht übersteige"

ansonsten benötigt man die Kat. BE

Anmelden